Svinoya Rorbuer – Lofoten

In Mitten der Inselwelt der Lofoten liegt die Zentrumsstadt – Svolvaer. Eine immer lebendiger Ort auch mitten im Winter. Dies liegt nicht nur an der zentralen Lage auf der Inselgruppe oder den allabendlich ankommenden Schiffen der Hurtigrouten sondern auch an den umtribigen Betreibern der „Svinoya Rorbuer“. Eine grosse Anzahl an individuellen Übernachtungsmöglichkeiten auf der Insel Svinoya vis-a-vis des Hafen von Svolvaer ermöglicht einen entspannten und individuellen Aufenthalt. Ältere Fischerhütten wurden zu lässigen Unterkünften umgebaut, grössere Ferienhäuser weisen individuelle Suiten mit Küche und Aufenthaltsraum auf und mit Sicht auf das grosse Hafenbecken wurden die Rorbusuites erstellt. Einzelne Häuser mit 3 Zimmern, 2 Bädern, einer Küche, Sauna und grosszügigen Aufenthaltsräumen sind die ideale Basis für ausgedehnte Wanderungen oder Skitouren. Die technischen Installationen sind leider nicht immer ganz flott unterhalten, aber das Team kümmert sich auf Anfrage immer sofort um die Probleme.

Wem das Kochen nach einem anstrengenden Tag zu viel ist, verpflegt sich in der dazugehörigen „Borsen Spiseri“. Ohne zu untertreiben sicher das beste Restaurant auf den Lofoten. Die autentische Küche mag das Auge und den Gaumen jeden Abend von neuem zu entzücken. Zur Freude aller Gäste ist das Restaurant auch an Feiertagen geöffnet und dem entsprechend gut besetzt. Der Bogen schliesst sich: die Inhaber betreiben auch das populäre Bacalao im Zentrum der Stadt – auch an den heiligen Tagen.

Lage & Erreichbarkeit: Auf der Insel Svinoya an bester Lage von Svolvaer

Design & Ausstattung: Klassisch, einfach im nordischen Stil

Webseite: www.svinoya.no

und insbesondere: darf eine Stockfischmahlzeit nicht fehlen

Besuch am: 25. März bis 1. April 2018

Bewertung: 4 von 5 blofis